Bestätigt: Produktionsende bei Bernard, Rosinski, PfälzerLandSnuff & Pfalzler +++ JETZT NEU: Lost Mary TAPPO Liquid Pod System - kompatibel mit ELFA, 187 Pod System & Charlie Lovers!

Grimm & Triepel #2, 14g

4,68 €*

% 5,20 €* (10% gespart)
Inhalt: 0.014 kg (334,29 €* / 1 kg)
Produktnummer: 1301002
Produktinformationen "Grimm & Triepel #2, 14g"

Grimm & Triepel #2 (ehemals bekannt als “Hanewacker Kautabak“) kommt in einer wiederverschließbaren 14g Tüte auf den Markt. Es handelt sich um klassische Tabaksticks, auch Tabakpastillen, Twisted Sticks oder Priem genannt.

Grimm & Triepel ist die älteste deutsche Kautabak-Marke, die auch heute noch auf dem Markt verfügbar ist. Klangvolle Namen wie „Kruse“, „Hanewacker“ und „Fischerstift“, aber auch die „Marschallschnecke“ sind jedem echten Kautabak-Fan ein Begriff. Heute gehört die Marke Grimm & Triepel der Andreas Hartmann GmbH & Co. KG, welche die Tabaksticks nach traditionellem Rezept herstellen lässt.

Geschmack:
Der moderate Duft von leichter Zitrone und Lakritz macht sich als erstes bemerkbar, wenn man das Tütchen öffnet. Von Tabak ist noch nicht viel auszumachen, trotzdem fühlt man sich zum Kauen eingeladen.

 …und natürlich nimmt jeder Kautabak-Fan diese Einladung an. Der Geschmack von Grimm & Triepel #2 wird zuerst von einer leichten Zitrone-Note bestimmt, welche später von intensivem Lakritz zunehmend abgelöst wird. Insgesamt haben die Sticks ein süßliches Aroma, das in spannendem Kontrast zum würzigen Tabak steht, der im Verlauf an Raum gewinnt.

Fazit:
Großer Name, großartiger Geschmack! Nicht nur Fans traditioneller Kautabake sollten zugreifen, denn jeder Chew-Enthusiast, der etwas auf sich hält, kommt an der ausgewogenen Lakritz-Zitrus-Tabak-Kombo von Grimm & Triepel #2 nicht vorbei.

5 von 5 Bewertungen

3.2 von 5 Sternen


20%

40%

20%

0%

20%


Bewerte dieses Produkt!

Teile deine Erfahrungen mit anderen Kunden.


26. November 2022 19:56

Im aktuellen Batch (Ende 2022, Made in England) absolut überzeugend

Aus finanziellen Gründen war ich auf Oliver Twist Original umgestiegen, da bei mir eine 7g-Packung davon länger reichte als die 14g-Packungen des Grimm & Triepel, die ich vorher hatte. Aber als ich mir letztens mal wieder 2 10er-Packs vom #2 gegönnt habe, war ich positiv überrascht. Im Gegensatz zu vorherigen Versionen schmiert der Geschmack nicht nach 60-90 Minuten ins Bittere ab, sondern ich kann den Priem über 2 Stunden drin lassen. Dann reicht eine Packung bei mir fast 3 Tage. Den Lakritz und das Salz empfinde ich (als früherer Snus-User) nicht so stark wie die anderen Rezensenten. Bei mir überwiegt im Geschmack subjektiv die leichte fruchtige Süße. Wenn die Qualität so bleibt, wird das wieder mein Standard werden.

15. November 2022 23:15

#2 Interessante Abwechslung. Nicht zwingend für alle. Für Kautabneulinge deutlicher Hinweis - es ist sehr intensiv .

Hallo, erstmal ein „Danke Schön“ für die Probierpackung. Derlei weiß ich echt zu schätzen! Auch wenn ich das Sprichwort „Dem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul!“ anderweitig hochhalte… wäre das unter normalen Umständen nicht zwingend meine Präferenz. Wäre da nicht das große ABER – das Aroma ist schon sehr deftig. Insofern für Fortgeschrittene Kautabliebhaber zu empfehlen. Salziger Salmiak… nun ja, nicht ganz so mein Geschmack, jedoch zum probieren warum nicht. Da es nun doch sehr intensiv und wuchtig daherkommt, kann ich nur nahelegen die einzelnen Portionen zu teilen. Das ausgeprägt salzige Element dagegen ist für mich zumindest ein Acha-Erlebnis, da mit Kautabak allgemein eher die Trockenfrüchte Note im Geschmack assoziiere. Vielleicht nicht für jeden Gaumen… andererseits eine Abwechslung auf jeden Fall. Das Nikotin is schon reichlich ausgeprägt, weshalb auch an der Stelle, wer also nicht komplett geflasht sein will, kann es halbieren oder dritteln.

19. Oktober 2022 08:48

Aus der Salzmine ???

Die #2 war als Gratisprobe bei der Bestellung dabei, dafür erstmal DANKE an den Shop. Der erste Stick, den ich probiert habe, lies mich erschaudern, so salzig, dass es einem die Schuhe auszieht, bäh. Ich bekomme sofort Sodbrennen von dem Zeug. Ein Salmiak-Lakritzaroma, kann ich bei bestem Willen NICHT feststellen. Nur Salz, Salz, Salz, so als hätte man die Tabak in einem Salzbergwerk abgebaut.....Von einem Lakritzearoma wie beim Oliver Twist Royal, ist der Grimm & Triepel #2 weit, weit weit, entfernt...........Im Vergleich mit dem Oliver Twist Royal, kann ich für den Grimm & Triepel #2 keine Kaufempehlung geben. 1 Stern vergebe ich, weil man mindestens einen vergeben muss. Ich persönlich hätte 0 gegeben.

Unser Kommentar: Hallo Uwe,vielen Dank für deine Bewertung. Grimm & Triepel Produkte sind generell weniger süß im Vergleich zu Oliver Twist und weisen auch eine stärkere Salz-Note auf. Dass sie für dich aber zu stark gesalzen sind, können wir nur auf persönlichen Geschmack zurückführen. Wir haben auch nochmal selbst getestet und deutlich Lakritz und fruchtige Noten heraus geschmeckt.Jedoch freut uns, dass dir die Oliver Twist so gut munden. Und da es sich bei der Packung Grimm & Triepel um ein Geschenk gehandelt hat, stellt sie für dich ja auch keinen Fehlkauf dar :)Viele Grüße und bis balddas Team von kautabak.de

27. April 2022 12:50

Sehr stark und wuchtig

Der #2 von Grimm und Triepel ist schon ein sehr mächtiges Stück. Wer mehr an Oliver Twist gewohnt ist, mag erst mal überrascht sein, wie groß und feucht die Tabakstücke da aus der Tüte kommen. Der Geschmack ist dem des Stoker's Original sehr ähnlich: leicht salzig, leicht zitronig und mit einer deutlich blumigen Note. Insgesamt ist das Aroma nicht überwältigend, aber doch deutlich zu spüren, selbst ohne den Tabak im Munde hin und her zu wälzen. Geschmackssache, aber wer es mag, der hat hier nichts zu meckern. Entsprechend der Größe ist diese Sorte jedoch auch definitiv recht stark. Als nur gelegentlicher Gebraucher fand ich den Nikotinrush doch bereits nach 5 Minuten etwas zu intensiv für meinen Geschmack. Wer nicht daran gewöhnt ist, sollte diese Sorte mit Vorsicht genießen.

1. April 2022 09:21

#2

Zu meiner allgemeinen Meinung bezüglich Grimm & Triepel siehe meine Rezension zu #3. Speziell zu #2: Während bei #3 meiner Meinung nach die Tabaknoten im Vordergrund stehen und die Aromen der Soßierung eher begleitend wirken, spielen diese bei #2 eine deutlich gewichtigere Rolle. Das Lakritz-Salmiakaroma von #3 ist auch bei #2 zu finden, nur meiner Meinung nach deutlich ausgeprägter. Aber #2 hat noch mehr zu bieten. Neben dem würzigen Tabakgeschmack, der hier jedoch merklich weniger ausgeprägt als bei #3 ist, ist hier neben der angenehm leichten Süße auch eine blumige Fruchtigkeit zu schmecken, welche ich jedoch nicht genauer definieren kann. Im einen Moment fühlt man sich an Orange erinnert, im nächsten Moment wieder Trauben oder ähnliches. Im Verlauf des Genusses erlebt man immer wieder ein Wechselspiel dieses Aromas, was #2 zu einer wirklich interessanten Sorte macht. Mundet mir wirklich gut!

Die Geschichte von Grimm & Triepel Kautabak

Eine kurze Reise in die Vergangenheit: Deutschlands älteste, noch heute erhältliche Kautabak Marke im Rückblick.

Arten von Kautabak

Welche Arten von Kautabak gibt es? Viele! In Deutschland bekommst du nur nicht alle.

Kunden kauften auch

Grimm & Triepel #3, 14g
Grimm & Triepel #3 (ehemals bekannt als “Fischerstift Kautabak“) kommt in einer wiederverschließbaren 14g Tüte auf den Markt. Es handelt sich um klassische Tabaksticks, auch Tabakpastillen, Twisted Sticks oder Priem genannt. Grimm & Triepel ist die älteste deutsche Kautabak-Marke, die auch heute noch auf dem Markt verfügbar ist. Klangvolle Namen wie „Kruse“, „Hanewacker“ und „Fischerstift“, aber auch die „Marschallschnecke“ sind jedem echten Kautabak-Fan ein Begriff. Heute gehört die Marke Grimm & Triepel der Andreas Hartmann GmbH & Co. KG, welche die Tabaksticks nach traditionellem Rezept herstellen lässt.  Geschmack:Hat man vorher Grimm & Triepel #1 und #2 genossen, dürfte man hier beim Öffnen des Türchens überrascht sein: Von Zitrone kaum eine Spur, ist hier eher ein Vorgeschmack auf Lakritz und Tabakwürze zu riechen. Im Mund ist es dann doch zuerst ein leichter Hauch Zitrone, der bestimmt. Schnell weichen die zitronigen Klänge aber einem ausgeglichenen Tabak-Lakritz-Aroma. Der würzige Tabak-Geschmack spielt hier allerdings zunehmend die Hauptrolle und wird von Lakritz und einer dezenten Süße hervorragend begleitet.  Fazit:Auch der dritte altehrwürdige Name liefert nach wie vor erstklassiges Kautabak-Vergnügen ab: Während hier auf Zitrus-Noten fast gänzlich verzichtet wird, bietet Grimm & Triepel #3 Tabakwürze und Lakritz in ihrer Reinform.

Inhalt: 0.014 kg (353,57 €* / 1 kg)

Ab 4,95 €*
Topseller
Grimm & Triepel #1, 14g
Grimm & Triepel #1 (ehemals bekannt als “Kruse Kautabak“) kommt in einer wiederverschließbaren 14g Tüte auf den Markt. Es handelt sich um klassische Tabaksticks, auch Tabakpastillen, Twisted Sticks oder Priem genannt. Grimm & Triepel ist die älteste deutsche Kautabak-Marke, die auch heute noch auf dem Markt verfügbar ist. Klangvolle Namen wie „Kruse“, „Hanewacker“ und „Fischerstift“, aber auch die „Marschallschnecke“ sind jedem echten Kautabak-Fan ein Begriff. Heute gehört die Marke Grimm & Triepel der Andreas Hartmann GmbH & Co. KG, welche die Tabaksticks nach traditionellem Rezept herstellen lässt.  Geschmack:Öffnet man die Tüte, strömt schon ein zitronig-frischer Duft entgegen, am Rande kommen süßlich Nuancen durch – der erste Eindruck macht große Lust auf mehr.  Denn selbstverständlich entfaltet Grimm & Triepel #1 erst im Mund seinen vollen Geschmack: Zitrone steht hier zuerst im Vordergrund, während im Hintergrund ein angenehmer Tabakgeschmack mit Salz-Note den Stick perfekt abrundet. Nach und nach gewinnt der Tabak an Würze sowie Intensität und wird von leichten Rum-Nuancen begleitet.  Fazit:Ein Klassiker, der seinem großen Namen nach wie vor alle Ehre macht: Grimm & Triepel #1 begeistert mit seinem traditionellen, würzigen Tabak-Geschmack, Nuancen von Rum und zitronig-salzigen Begleit-Noten.

Inhalt: 0.014 kg (353,57 €* / 1 kg)

Ab 4,95 €*
%
Topseller
Oliver Twist Original, 7g
Die Oliver Twist Original Tobacco Bits kommen in einer 7g Kunststoffdose auf den Markt. Es handelt sich um klassische Tabaksticks, auch Tabakpastillen oder Twisted Sticks genannt. Hergestellt wird Oliver Twist Kautabak vom dänischen Produzenten House of Oliver Twist - und das schon seit über 200 Jahren: Eine Menge Erfahrung und Leidenschaft fließt also in die besonders aromatischen Sticks. Geschmack:Eine intensiver Mischung aus Tabak und Lakritz strömt schon aus der geöffneten Dose in die Nase und verführt zum Genuss. Endlich im Mund verwöhnt nach kurzem Ankauen der sehr ausgewogene Geschmack von würzigem Tabak und dezentem Lakritz dann den Gaumen … und das Aroma wird mit der Zeit sogar noch intensiver. Bei wiederholtem Ankamen kommt es zu einer regelrechten Geschmacksexplosion. Fazit: Für Tabak-Puristen sind die Oliver Twist Original Tobacco Bits eine klare Empfehlung, die dank der leichten Lakritz-Noten mit dem gewissen Etwas begeistern.

Inhalt: 0.007 kg (592,86 €* / 1 kg)

4,15 €* 4,45 €* (6.74% gespart)
Topseller
Piccanell Kautabaksticks, 14g
Piccanell kommt in einer wiederverschließbaren 14g Tüte auf den Markt. Es handelt sich um klassische Tabaksticks, auch Tabakpastillen, Twisted Sticks oder Priem genannt. Die Piccanell Tabaksticks basieren auf dem Rezept aus dem Jahre 1787 und werden vom dänischen Traditionsunternehmen MacBaren hergestellt, das vor allem für seine hochwertigen Zigarren weltberühmt ist. Eine weitere beliebte Kautabak-Marke von MacBaren ist Lakrisan.  Geschmack:Piccanell ist als älteste Kautabak-Marke der Welt genau das Richtige für Puristen. Das wird schon beim Öffnen des Tütchens klar, denn würziges, kräftiges Tabak-Aroma umströmt die Nase. Der erste Eindruck wird bekräftigt, sobald der Stick im Mund ist. Intensive, würzige Tabak-Noten erfüllen den Mundraum, wobei rauchige Nuancen sowie frische, salzige und leicht zitronige Randnoten das Grund-Aroma passend begleiten. Während die Zitrus-Noten allmählich schwinden, bleibt der kräftig-rauchige Tabak stets im Fokus.  Fazit:An Ehrlichkeit nicht zu überbieten, ist der Piccanell Kautabak vor allem ein gradliniger Genuss. Hier steht der pure Tabak-Geschmack noch im Vordergrund, angemessen begleitet von salzigen, rauchigen und leicht zitronigen Noten.

Inhalt: 0.014 kg (371,43 €* / 1 kg)

5,20 €*
%
Oliver Twist Royal, 7g
Die Oliver Twist Royal Tobacco Bits kommen in einer 7g Kunststoffdose auf den Markt. Es handelt sich um klassische Tabaksticks, auch Tabakpastillen oder Twisted Sticks genannt. Hergestellt wird Oliver Twist Kautabak vom dänischen Produzenten House of Oliver Twist - und das schon seit über 200 Jahren: Eine Menge Erfahrung und Leidenschaft fließt also in die besonders aromatischen Sticks. Geschmack: Ein wahrer Kautabak Genießer schnuppert erst einmal an der geöffneten Dose: Hier offenbart sich ein pures Tabak-Lakritz-Aroma, wobei das Lakritz im Vergleich zum Original nochmal intensiver zu sein scheint.   Doch erst im Mund wird der Genuss perfekt und der positive Erste Eindruck bestätigt sich: Ein vollmundiger Tabak-Lakritz-Geschmack durchströmt den Mundraum, sobald man die Sticks ein wenig ankaut. Der Tabak ist dabei überraschend rauchig, während das Lakritz doch stark an die guten alten Lakritzschnecken erinnert. Kein Wunder: Es wurde echtes englisches Lakritz verwendet. Für mehr Geschmack einfach wiederholt ankauen.   Fazit:  Nicht nur weil echte Lakritze aus England verarbeitet wurde, haben die Oliver Twist Royal Tobacco Bits ihren Namen verdient: der rauchig-süße Tabak-Geschmack ist wahrlich königlich.

Inhalt: 0.007 kg (592,86 €* / 1 kg)

4,15 €* 4,45 €* (6.74% gespart)
Piccanell Double Kautabaksticks, 14g
Piccanell Double kommt in einer wiederverschließbaren 14g Tüte auf den Markt. Es handelt sich um klassische Tabaksticks, auch Tabakpastillen, Twisted Sticks oder Priem genannt. Die Piccanell Double Tabaksticks basieren auf dem Rezept aus dem Jahre 1787 und werden vom dänischen Traditionsunternehmen MacBaren hergestellt, das für seine hochwertigen Zigarren weltberühmt ist. Eine weitere beliebte Kautabak-Marke von MacBaren ist Lakrisan. Geschmack:Ähnlich wie im Falle der Piccanell Tabaksticks steht auch hier würziges Tabak-Aroma schon beim Öffnen der Tüte im Vordergrund. Rauchige und leicht zitronige Noten sorgen für einen balancierten Ersteindruck. Wenig überraschend, dennoch beeindruckend, entfaltet sich das pure Tabak-Aroma dann im Mund. Dabei ist der Tabak der Piccanell Double noch etwas würziger als beim originalen Pendant und wird hervorragend von salzigen Noten umrahmt. Im Verlauf pendelt sich der Geschmack auf eine angenehme Tabal-Salz-Kombination ein. Fazit:Auch hier werden Tabak Puristen glücklich. Das Hauptthema bei den Piccanell Double Kautabak Sticks ist kräftiger, würziger Tabak, während die begleitende Salz-Note für das i-Tüpfelchen sorgt.

Inhalt: 0.014 kg (371,43 €* / 1 kg)

5,20 €*