Bestätigt: Produktionsende bei Bernard, Rosinski, PfälzerLandSnuff & Pfalzler +++ JETZT NEU: Lost Mary TAPPO Liquid Pod System - kompatibel mit ELFA, 187 Pod System & Charlie Lovers!

Grimm & Triepel Emailleschild Klassik

24,95 €*

Produktnummer: 9922001
Produktinformationen "Grimm & Triepel Emailleschild Klassik"

Das klassische Grimm & Triepel Werbeschild aus Emaille stammt noch von der ursprünglichen Firma und ist ein Traum für Sammler und Fans der guten alten Kautabak Kultur. Damit ist die Auflage streng limitiert - wenn weg, dann weg!

Maße:
Höhe x Breite
ca. 48,5cm x ca. 34cm

Hinweis:
Für Emailleschilder typisch, ist auch das Grimm & Triepel Werbeschild nach vorne leicht gewölbt.

0 von 0 Bewertungen

Bewerte dieses Produkt!

Teile deine Erfahrungen mit anderen Kunden.


Die Geschichte von Grimm & Triepel Kautabak

Eine kurze Reise in die Vergangenheit: Deutschlands älteste, noch heute erhältliche Kautabak Marke im Rückblick.

Kunden kauften auch

Topseller
Grimm & Triepel #1, 14g
Grimm & Triepel #1 (ehemals bekannt als “Kruse Kautabak“) kommt in einer wiederverschließbaren 14g Tüte auf den Markt. Es handelt sich um klassische Tabaksticks, auch Tabakpastillen, Twisted Sticks oder Priem genannt. Grimm & Triepel ist die älteste deutsche Kautabak-Marke, die auch heute noch auf dem Markt verfügbar ist. Klangvolle Namen wie „Kruse“, „Hanewacker“ und „Fischerstift“, aber auch die „Marschallschnecke“ sind jedem echten Kautabak-Fan ein Begriff. Heute gehört die Marke Grimm & Triepel der Andreas Hartmann GmbH & Co. KG, welche die Tabaksticks nach traditionellem Rezept herstellen lässt.  Geschmack:Öffnet man die Tüte, strömt schon ein zitronig-frischer Duft entgegen, am Rande kommen süßlich Nuancen durch – der erste Eindruck macht große Lust auf mehr.  Denn selbstverständlich entfaltet Grimm & Triepel #1 erst im Mund seinen vollen Geschmack: Zitrone steht hier zuerst im Vordergrund, während im Hintergrund ein angenehmer Tabakgeschmack mit Salz-Note den Stick perfekt abrundet. Nach und nach gewinnt der Tabak an Würze sowie Intensität und wird von leichten Rum-Nuancen begleitet.  Fazit:Ein Klassiker, der seinem großen Namen nach wie vor alle Ehre macht: Grimm & Triepel #1 begeistert mit seinem traditionellen, würzigen Tabak-Geschmack, Nuancen von Rum und zitronig-salzigen Begleit-Noten.

Inhalt: 0.014 kg (353,57 €* / 1 kg)

Ab 4,95 €*
Topseller
Bernard Original Schmalzlerfranzl, 10g
Der Bernard Schmalzlerfranzl Original kommt in einer 10g-Kunststoffdose mit praktischem Schiebemechanismus auf den Markt. Dieser Schnupf ist der Klassiker schlechthin und hat die Schmalzler Tradition begründet. Hergestellt wird er von Bernard, der traditionsreichsten Schnupftabakmanufaktur Deutschlands mit fast 290 Jahren Firmengeschichte. Bernard Schmalzlerfranzl Original ist relativ grob gemahlen, feucht und weist eine dunkelbraune Farbe auf. Geruch: Der charakteristische Duft von süßem Brasiltabak, Kaffee-Röstaromen, Bitterschokolade und einer leichten Note von Banane umweht schon beim Öffnen der Dose die Nase - man kann den Genuss bereits erahnen. In der Nase zeigt sich dann ein etwas anderes, rustikaleres Bild. Das Aroma ist geprägt von Brasiltabak, die schmalzler-typische Süße kommt allerdings verhalten daher. Neben Tabak-Würze steht vielmehr das Aroma gerösteten Kaffees im Vordergrund, passend begleitet von bitteren Schokolade-Klängen. Erst im Abgang kommt eine delikate Süße hinzu, die den Schmalzler endgültig zum Erlebnis macht. Fazit: Der Schmalzlerfranzl Original ist ein Klassiker, den man probieren muss. Man kommt in den Genuss eines rustikalen, würzigen Schmalzlers, bei dem man zu jedem Zeitpunkt seine Geschichte als „Gründervater“ herausriechen kann.

Inhalt: 0.01 kg (240,00 €* / 1 kg)

2,40 €*
Grimm & Triepel #3, 14g
Grimm & Triepel #3 (ehemals bekannt als “Fischerstift Kautabak“) kommt in einer wiederverschließbaren 14g Tüte auf den Markt. Es handelt sich um klassische Tabaksticks, auch Tabakpastillen, Twisted Sticks oder Priem genannt. Grimm & Triepel ist die älteste deutsche Kautabak-Marke, die auch heute noch auf dem Markt verfügbar ist. Klangvolle Namen wie „Kruse“, „Hanewacker“ und „Fischerstift“, aber auch die „Marschallschnecke“ sind jedem echten Kautabak-Fan ein Begriff. Heute gehört die Marke Grimm & Triepel der Andreas Hartmann GmbH & Co. KG, welche die Tabaksticks nach traditionellem Rezept herstellen lässt.  Geschmack:Hat man vorher Grimm & Triepel #1 und #2 genossen, dürfte man hier beim Öffnen des Türchens überrascht sein: Von Zitrone kaum eine Spur, ist hier eher ein Vorgeschmack auf Lakritz und Tabakwürze zu riechen. Im Mund ist es dann doch zuerst ein leichter Hauch Zitrone, der bestimmt. Schnell weichen die zitronigen Klänge aber einem ausgeglichenen Tabak-Lakritz-Aroma. Der würzige Tabak-Geschmack spielt hier allerdings zunehmend die Hauptrolle und wird von Lakritz und einer dezenten Süße hervorragend begleitet.  Fazit:Auch der dritte altehrwürdige Name liefert nach wie vor erstklassiges Kautabak-Vergnügen ab: Während hier auf Zitrus-Noten fast gänzlich verzichtet wird, bietet Grimm & Triepel #3 Tabakwürze und Lakritz in ihrer Reinform.

Inhalt: 0.014 kg (353,57 €* / 1 kg)

Ab 4,95 €*
Dosierer aus Stahl
Du brauchst die perfekte Dosis Schnupftabak? Dann ist der Dosierer aus eloxiertem Stahl genau das Richtige für dich. Die exakte Menge Snuff bekommst du durch das seitliche Loch mittels einer kurzen Drehung des unteren Rings. Priiis! Maße:Länge: ca. 4,5 cmDurchmesser: ca. 2 cm

12,90 €*
Pöschl Karibikprise, 10g Tüte
Die Karibikprise von Pöschl kommt in einer 10g-Tüte auf den Markt. Für viele Schnupftabak Freunde ist Pöschl die Marke schlechthin: Gletscherpise, Gawith Original und die Ozona Snuffs haben der deutschen Manufaktur einen herausragenden Ruf eingebracht. Das Unternehmen produziert bereits seit dem Jahre 1902 Schnupftabak. Der Schnupftabak ist relativ fein gemahlen, leicht feucht und weist eine mittelbraune Farbe auf. Geruch: Undefinierbare Frucht-Noten sind das erste, was man aus der geöffneten Tüte vernimmt. Ergänzt wird dieser Eindruck von einer dezenten Menthol-Spur. In der Nase gibt es dann keine große Überraschung. Fruchtige Noten bestimmen den Genuss, werden dabei von einer - für Pöschl-Verhältnisse dezenten - Menthol-Dosis optimal unterstützt. Geschulte Nasen können mit der Zeit einzelne fruchtige Noten ausmachen: Beeren, ein bisschen Pfirsich und auch Kirsche spielen allesamt mit. Im Ausklang ist das Menthol fast vollständig verflogen, wodurch der Frucht-Duft den letzten Eindruck prägt. Fazit: Tatsächlich erinnert die Karibikprise in ihrer Fruchtigkeit an den Gawith Original - Fans fruchtiger Suffs können auch hier nichts falsch machen.

Inhalt: 0.01 kg (220,00 €* / 1 kg)

2,20 €*
Bernard Gekachelter Virginie, 50g
Der Bernard Gekachelter Virginie ist ein klassischer Schnupftabak, der in einer nostalgischen 50g-Pappschachtel auf den Markt kommt. Produziert wird der Schnupftabak von Bernard, der traditionsreichsten deutschen Schnupftabakmanufaktur mit fast 290-jähriger Geschichte. Der Gekachelte Virginie ist relativ fein gemahlen, leicht feucht und weist eine dunkelnbraune Farbe auf. Geruch:Es handelt sich - der Name sagt es schon - um Virginia Tabak und so sind die ersten Aromen, die man beim Öffnen der Verpackung vernimmt, rauchiger und animalischer Natur. Hier wird ein kräftiges Tabak-Erlebnis geboten. In der Nase kommt zuallererst ein würziges, starkes Rauch-Aroma zur Geltung. Später zeigen sich dann auch kräftige Tabak-Noten, die von einer leichten Süße begleitet werden. Dieser Tabak ist etwas für Puristen und Fans dunkler Tabake, denn aromatische Rand-Nuancen gibt es hier kaum. Fazit:Für Kenner, Nostalgiker und alle, die mal etwas anderes probieren möchten: Der Bernard Gekachelter Virginie begeistert mit seinem kräftigen, dennoch runden Rauch-Tabak-Aroma und bringt damit auch einen gewissen Nikotin-Kick.

Inhalt: 0.05 kg (90,00 €* / 1 kg)

4,50 €*