Bestätigt: Produktionsende bei Bernard, Rosinski, PfälzerLandSnuff & Pfalzler +++ Rabatt-Hammer: ELFBAR V2 reduziert auf 4,90€! +++ AROMA KING Vapes: nur noch 6,25€!

Pfälzer Land Snuff Butzlinger

3,38 €*

% 3,75 €* (9.87% gespart)
Inhalt: 0.01 kg (338,00 €* / 1 kg)
Produktnummer: 3200010-010
Produktinformationen "Pfälzer Land Snuff Butzlinger"

Der Pfälzer Land Snuff Butzlinger (Rappee) kommt in einer 10g-Aluminiumdose auf den Markt und wird von der gleichnamigen Ein-Mann-Manufaktur zu 100% in Handarbeit hergestellt.

Für alle Pfälzer Land Snuffs werden Tabake aus der Pfalz verwendet. Ein weiteres Merkmal sind beste, teils ungewöhnliche Zutaten - wie etwa Honig oder Waldmeister - die die Schnupftabake zu einem besonderen Erlebnis machen.

Geruch:
Beim Dufttest entströmen würzige und rauchige Tabak-Noten der geöffneten Dose. Es kündigt sich also ein Rappee Schnupftabak an wie er sein soll.

In der Nase angekommen, bestätigt sich der erste Eindruck. Die Noten des zu 100% verwendeten „fire cured“ Kentucky Tabaks verwöhnen das Riechorgan mit dunklen, erdigen Tönen. Wie man Rappee Tabak schätzt und liebt ist das Aroma sehr komplex und hat auch ledrig Klänge parat. Im Mittelpunkt jedoch steht die rauchige Würze, sie sich sehr lange in der Nase hält.

Fazit:
Pfälzer Land Snuff hat es geschafft: Der Butzlinger ist ein deutscher Rappee Schnupftabak, der seinen Namen wahrlich verdient hat. Würzig, rauchig und dabei leicht erdig.

0 von 0 Bewertungen

Bewerte dieses Produkt!

Teile deine Erfahrungen mit anderen Kunden.


Kunden kauften auch

Pfälzer Land Snuff Donnersberg
Der Pfälzer Land Snuff Donnersberg kommt in einer 10g-Aluminiumdose auf den Markt und wird von der gleichnamigen Ein-Mann-Manufaktur zu 100% in Handarbeit hergestellt. Für alle Pfälzer Land Snuffs werden Tabake aus der Pfalz verwendet. Ein weiteres Merkmal sind beste, teils ungewöhnliche Zutaten - wie etwa Honig oder Waldmeister - die die Schnupftabake zu einem besonderen Erlebnis machen. Geruch: Von Menthol keine Spur, ist der erste Eindruck beim Dufttest an der offenen Dose geprägt von puren Tabak-Aromen und einer leichten Süße, die sehr harmonisch begleitet. Einmal aufgeschnupft, kommt man sofort in den Genuss eines außergewöhnlichen Snuffs, dessen Basis der Pfälzer Geudertheimer Tabak ist. Fans von puren Tabak-Sorten kommen also voll auf ihre Kosten. Geprägt ist der Duft jedoch auch von Honigmet, was in einer ausgesprochenen Lieblichkeit resultiert. Diese leckere Kombination aus Tabakwürze und süßen Noten bleibt bis zum Ausklang erhalten. Fazit: Der Pfälzer Land Snuff Donnersberg (benannt nach dem größten Berg in der Pfalz) ist eine absolute Empfehlung für Freunde puren Tabaks. Für das aromatische i-Tüpfelchen sorgt Honigmet - und spätestens damit wird der Snuff zu einem Meisterstück.

Inhalt: 0.01 kg (375,00 €* / 1 kg)

3,75 €*
Pfälzer Land Snuff Rheintroll
Der Pfälzer Land Snuff Rheintroll kommt in einer 10g-Aluminiumdose auf den Markt und wird von der gleichnamigen Ein-Mann-Manufaktur zu 100% in Handarbeit hergestellt. Für alle Pfälzer Land Snuffs werden Tabake aus der Pfalz verwendet. Ein weiteres Merkmal sind beste, teils ungewöhnliche Zutaten - wie etwa Honig oder Waldmeister - die die Schnupftabake zu einem besonderen Erlebnis machen. Geruch: Schnuppert man an der geöffneten Dose, strömt schnell ein vollmundiges Waldmeister-Aroma in die Nase. Eine dezente Frische und Tabak-Noten sind auch zu erahnen. Die Neugier ist eindeutig geweckt. In der Nase angekommen, zeigt der Rheintroll Schnupftabak sofort was er kann: Ein herrlicher Duft von Waldmeisterkraut umschmeichelt sofort das Riechorgan und wird dabei sehr angenehm von einer dezenten Spur Menthol begleitet. Ganz am Rande kann man zudem Begleitnoten von Zitrone und Honig erkennen, die die Komposition perfekt abrunden. Mit der Zeit schwindet das Menthol und überlässt den verwendeten Burley und Virginia Tabaken mehr Raum. Fazit: Pfälzer Land Snuff ist mir dem Rheintroll ein Kunststück gelungen: der wohl erste Waldmeister Schnupftabak der Welt, dabei keineswegs überaromatisiert, sondern sehr harmonisch komponiert. Unbedingt antesten!

Inhalt: 0.01 kg (375,00 €* / 1 kg)

3,75 €*
Bernard Aecht Altbayerischer Schmalzler, 10g
Der Bernard Aecht Altbayerischer Schmalzler kommt in einer 10g-Kunststoffdose mit praktischem Schiebemechanismus auf den Markt. Produziert wird der Schmalzler von Bernard, der traditionsreichsten deutschen Schnupftabakmanufaktur mit fast 290-jähriger Geschichte. Bernard Aecht Altbayerischer Schmalzler ist relativ grob gemahlen, feucht und weist eine dunkelbraune Farbe auf. Geruch: Dass es sich hier um einen typischen Bernard Schmalzler handelt, wird schon beim Geruchstest klar: Brasiltabak, Noten von geröstetem Kaffee, Bitterschokolade und eine leicht erdige Note strömen in die Nase. Aufgeschnupft, dominiert das vollmundige, würzige Brasil-Aroma in der Nase und geht eine ausgewogene Verbindung mit den schokoladigen Nuancen ein. Im Hintergrund halten sich die Röst-Aromen und tatsächlich kann man auch vage erdige Noten sowie delikate Nuancen von Rum erkennen. Ein komplexer würziger, leicht süßer Genuss wird hier geboten, der mit einer dezenten Tabak-Note endet. Fazit: Typisch Bernard, typisch Schmalzler: Der Aecht Altbayerische überzeugt mit vollmundig-schokoladigem Grundton und interessanten Nebenklängen. Für Fans, aber auch Anfänger ein Genuss!

Inhalt: 0.01 kg (265,00 €* / 1 kg)

2,65 €*
Bernard Gekachelter Virginie, 50g
Der Bernard Gekachelter Virginie ist ein klassischer Schnupftabak, der in einer nostalgischen 50g-Pappschachtel auf den Markt kommt. Produziert wird der Schnupftabak von Bernard, der traditionsreichsten deutschen Schnupftabakmanufaktur mit fast 290-jähriger Geschichte. Der Gekachelte Virginie ist relativ fein gemahlen, leicht feucht und weist eine dunkelnbraune Farbe auf. Geruch:Es handelt sich - der Name sagt es schon - um Virginia Tabak und so sind die ersten Aromen, die man beim Öffnen der Verpackung vernimmt, rauchiger und animalischer Natur. Hier wird ein kräftiges Tabak-Erlebnis geboten. In der Nase kommt zuallererst ein würziges, starkes Rauch-Aroma zur Geltung. Später zeigen sich dann auch kräftige Tabak-Noten, die von einer leichten Süße begleitet werden. Dieser Tabak ist etwas für Puristen und Fans dunkler Tabake, denn aromatische Rand-Nuancen gibt es hier kaum. Fazit:Für Kenner, Nostalgiker und alle, die mal etwas anderes probieren möchten: Der Bernard Gekachelter Virginie begeistert mit seinem kräftigen, dennoch runden Rauch-Tabak-Aroma und bringt damit auch einen gewissen Nikotin-Kick.

Inhalt: 0.05 kg (93,00 €* / 1 kg)

4,65 €*
Pfälzer Land Snuff Freya
Der Pfälzer Land Snuff Freya kommt in einer 10g-Aluminiumdose auf den Markt und wird von der gleichnamigen Ein-Mann-Manufaktur zu 100% in Handarbeit hergestellt. Für alle Pfälzer Land Snuffs werden Tabake aus der Pfalz verwendet. Ein weiteres Merkmal sind beste, teils ungewöhnliche Zutaten - wie etwa Honig oder Waldmeister - die die Schnupftabake zu einem besonderen Erlebnis machen. Geruch: Tabakaromen, eine gute Prise Vanille und leichte Honig-Noten - allesamt bestimmen sie den ersten Eindruck beim Schnuppern an der Dose… und machen Lust auf mehr. In der Nase angekommen ist das Aroma des Pfälzer Land Snuff zuerst geprägt von der Tabak-Basis, bestehend aus Geudertheimer, Virginia und Burley Tabaken. Zu dieser ausgewogenen Würze stoßen jedoch schnell - und wie angekündigt - Randnoten von Vanille und Honigmet, welche im Verlauf stark an Intensität gewinnen. Der Ausklang schließlich ist geprägt von dem Tabak-Trio, jedoch dezent untermalt von den süßlichen Noten. Fazit: Ein sanfter Snuff, der trotzdem mit seinem Gehalt begeistert: Pfälzer Land Snuff Freya bietet gleich drei Tabaksorten und malerische Randnoten von Vanille und Honigmet.

Inhalt: 0.01 kg (375,00 €* / 1 kg)

3,75 €*
Pfälzer Land Snuff LUZ
Der Pfälzer Land Snuff LUZ kommt in einer 10g-Aluminiumdose auf den Markt und wird von der gleichnamigen Ein-Mann-Manufaktur zu 100% in Handarbeit hergestellt. Für alle Pfälzer Land Snuffs werden Tabake aus der Pfalz verwendet. Der LUZ wurde ursprünglich als Fastnachtsschnupf konzipiert und ist in Zusammenarbeit mit den Markgräfler Schnupfer-Buebe entstanden. Wie der Name so schön sagt, ist der LUZ dem gleichnamigen südbadischen Kultgetränk nachempfunden. Geruch:Schon aus der geöffneten Dose kommt einem ein angenehmer Duft nach Pflaume und Kaffee entgegen. Leicht alkoholische Klänge machen den ersten Eindruck perfekt. Aufgeschnupft ist der erste Eindruck, der eindeutig dominiert, der nach vollmundiger Pflaume, begleitet von alkoholischen Randklängen – kein Wunder: Für den LUZ wurde der Pflaumen-Brand „Altes Pflümli“ verwendet. Mit der Zeit zeigen sich auch Kaffee-Noten, die sehr gut mit dem verwendeten Burley-Tabak harmonieren. Tabak-Noten, Kaffee-Klänge und Pflaume bestimmen gleichermaßen dann auch den Ausklang. Fazit:Pfälzer Land Snuff LUZ ist mit seinem Aroma von Pflaume und Kaffee sowie leichten alkoholischen Klängen ein einzigartiger Schnupftabak – und ein weiterer Beweis für die Kunstfertigkeit der Manufaktur.

Inhalt: 0.01 kg (375,00 €* / 1 kg)

3,75 €*