Pöschl Karibikprise, 10g Tüte

2,10 €*

Inhalt: 0.01 kg (210,00 €* / 1 kg)
Gramm
Produktnummer: 1800030-010
Produktinformationen "Pöschl Karibikprise, 10g Tüte"

Die Karibikprise von Pöschl kommt in einer 10g-Tüte auf den Markt.

Für viele Schnupftabak Freunde ist Pöschl die Marke schlechthin: Gletscherpise, Gawith Original und die Ozona Snuffs haben der deutschen Manufaktur einen herausragenden Ruf eingebracht. Das Unternehmen produziert bereits seit dem Jahre 1902 Schnupftabak.

Der Schnupftabak ist relativ fein gemahlen, leicht feucht und weist eine mittelbraune Farbe auf.

Geruch:
Undefinierbare Frucht-Noten sind das erste, was man aus der geöffneten Tüte vernimmt. Ergänzt wird dieser Eindruck von einer dezenten Menthol-Spur.

In der Nase gibt es dann keine große Überraschung. Fruchtige Noten bestimmen den Genuss, werden dabei von einer - für Pöschl-Verhältnisse dezenten - Menthol-Dosis optimal unterstützt. Geschulte Nasen können mit der Zeit einzelne fruchtige Noten ausmachen: Beeren, ein bisschen Pfirsich und auch Kirsche spielen allesamt mit. Im Ausklang ist das Menthol fast vollständig verflogen, wodurch der Frucht-Duft den letzten Eindruck prägt.

Fazit:
Tatsächlich erinnert die Karibikprise in ihrer Fruchtigkeit an den Gawith Original - Fans fruchtiger Suffs können auch hier nichts falsch machen.

1 von 1 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Bewerte dieses Produkt!

Teile deine Erfahrungen mit anderen Kunden.


3. Februar 2023 06:55

Beerig gut, aber leider nur in einer Tüte erhältlich

Auf der Suche nach „neuen“ fruchtigen Sorten, stieß ich natürlich wieder mal auf einen Pöschl Snuff.. Ist ja auch sehr wahrscheinlich, da Pöschl wohl mit SG, die meisten im Umlauf befindlichen aromatisierten Sorten hat. Der Snuff ist zwar in einer 10g Tüte, aber das macht ja nichts, solange es Spender oder Dosen gibt, in die man den Snuff umfüllen kann. Und so ist das auch bei mir geschehen. Ich habe den Snuff in eine von allen Etiketten befreite Löwen Prise Dose eingefüllt. Der Snuff passt das komplett rein und die Dose ist Rand voll. In der 10g Tüte befindet sich der vom Mahlgrad und der Konsistenz her, typische Pöschltabak. Nach dem Öffnen der Tüte erinnert der Duft des Tabak an den Gawith-Original. Etwa ein Clone…….? Beim Aufschnupfen erinnert er ebenfalls an den Gawith-Original, doch nach einigen Sekunden, gesellt sich zu dem Gawith-Geschmack ein leichtes Beerenaroma. Das ganze Aroma wird von Beginn an von einem leichten Mentholaroma im Hintergrund begleitet. Weder das Menthol, noch das fruchtige Aroma sind aufdringlich, sondern schwingen im Einklang zu einem fruchtig-frischen Geschmackserlebnis. Das Gawith-Aroma verbindet sich mit dem Beerenaroma zu einem herrliche Fruchtaroma, das Menthol tritt weiter in den Hintergrund und so klingt der Snuff fruchtig-frisch aus. Die Karibik-Prise ist eine Alternative zu Abwechslung mit anderen Fruchtsnuffs, nicht nur von Pöschl. In einer schönen 10g Dose würde er sicher zu einem der beliebtesten Pöschl Snuffs avancieren. Fazit: Die Karibik-Prise ist ein fruchtig-frischer Snuff, der meiner Meinung nach eine Alternative zu anderen Fruchtsnuffs ist. Wie ich finde ist er kein Clone sondern ein eigenständiger Snuff. Schade, das er im Pöschlsortiment nur ein Randdasein fristet. Bei mir Jedenfalls hat er seinen Platz auf meiner lieblings Snuffliste gefunden. 10 von 10 Punkten

Kunden kauften auch

Pöschl Jubiläums Prise, 10g Tüte
Die Pöschl Jubiläums Prise kommt in einer 10g-Tüte auf den Markt. Für viele Schnupftabak Freunde ist Pöschl die Marke schlechthin: Gletscherpise, Gawith Original und die Ozona Snuffs haben der deutschen Manufaktur einen herausragenden Ruf eingebracht. Das Unternehmen produziert bereits seit dem Jahre 1902 Schnupftabak. Der Schnupftabak ist relativ fein gemahlen, leicht feucht und weist eine mittelbraune Farbe auf. Geruch: Wenn man die Tüte öffnet, entströmt ihr sogleich eine starke Spur Menthol. Dahinter ist aber auch eine Note Himbeere zu erkennen. Aufgeschnupft bestätigt sich der erste Eindruck: Das Menthol fegt mit einer gehörigen Stärke die Nase durch, hält diese Intensität aber nicht lange durch. Nach wenigen Momenten schlägt dann die Stunde des süßen Himbeere-Dufts, der am ehesten an Waldhimbeere erinnert, und fügt sich angenehm in die Frische ein. Eine leichte Tabak-Würze macht den Snuff schließlich rund. Fazit: Süßlich fruchtig und ein wenig frisch - die Jubiläums Prise von Pöschl reiht sich in die lange Liste der erfrischenden Frucht-Snuffs des Traditionsherstellers ein.

Inhalt: 0.01 kg (210,00 €* / 1 kg)

2,10 €*
Pöschl Glück Auf Prise, 10g Tüte
Die Glück Auf Prise von Pöschl kommt in einer 10g-Tüte auf den Markt. Für viele Schnupftabak Freunde ist Pöschl die Marke schlechthin: Gletscherpise, Gawith Original und die Ozona Snuffs haben der deutschen Manufaktur einen herausragenden Ruf eingebracht. Das Unternehmen produziert bereits seit dem Jahre 1902 Schnupftabak. Der Schnupftabak ist relativ fein gemahlen, leicht feucht und weist eine mittelbraune Farbe auf. Geruch: Glück Auf! Der erste Eindruck aus der Tüte bietet Tabak-Würze, Menthol und fruchtige Noten. Man möchte sich mit der Nase darin verbuddeln. Ist das geschehen, kommt man in den Genuss einer interessanten Mischung, in der zuerst Menthol im Fokus steht. Wie bei Pöschl üblich, verfliegt diese frische Note aber recht schnell und eröffnet würzigen Tabak-Noten Raum zu glänzen, welche fabelhaft von zitrus-artigen Nuancen begleitet werden. Im Ausklang dominiert schließlich kräftig-würziger Tabak mit einer leichten Zitrone-Note. Fazit: Ursprünglich für Bergleute kreiert, ist die Glück Auf Prise heute ein spannender Genuss für jeden Snuff-Fan. Untypisch für Pöschl sind hier die Tabak-Noten würzig und kräftig.

Inhalt: 0.01 kg (210,00 €* / 1 kg)

2,10 €*
Pöschl Red Bull A-Type, 10g Tüte
Der Red Bull A-Type Snuff von Pöschl kommt in einer 10g-Tüte auf den Markt. Für viele Schnupftabak Freunde ist Pöschl die Marke schlechthin: Gletscherpise, Gawith Original und die Ozona Snuffs haben der deutschen Manufaktur einen herausragenden Ruf eingebracht. Das Unternehmen produziert bereits seit dem Jahre 1902 Schnupftabak. Der Schnupftabak ist relativ fein gemahlen, leicht feucht und weist eine mittelbraune Farbe auf. Geruch: Der Red Bull A-Type Snuff sollte nicht mit dem Red Bull Strong verwechselt werden, das merkt man schon am Geruch aus der Tüte: eine süßliche, eben nicht allzu scharfe, Mischung aus Pfefferminze, Menthol und Tabak entströmt dieser. Doch nur aufgeschnupft zeigt der Red Bull A-Type alles, was er kann. Das süße Pfefferminz übernimmt sogleicht die Hauptrolle und bildet mit dem ebenfalls präsenten Menthol ein lieblich-frisches Duett. Zügig verfliegt die Menthol-Spur und wird durch eine fruchtige Note ersetzt, die die Süße des Pfefferminz nochmals unterstreicht. Von Tabak kaum etwas zu riechen, ist der Ausklang bestimmt von süßlich-frischem Pfefferminz. Fazit: Wer auf leicht frische, vordergründig süße Pfefferminz-Snuffs steht, sollte hier zugreifen: Der Red Bull A-Type schmeichelt der Nase eher, als das er sie durchfegt.

Inhalt: 0.01 kg (210,00 €* / 1 kg)

2,10 €*
Pöschl Gawith Original, 25g Tüte
Der Gawith Original Snuff (früher Gawith Apricot Snuff) ist einer der beliebtesten Schnupftabake und kommt in einer 10g-Kunststoffdose mit praktischer Portionsöffnung sowie einer 25g-Tüte auf den Markt. Für viele Schnupftabak Freunde ist Pöschl die Marke schlechthin: Gletscherpise, Gawith Original und die Ozona Snuffs haben der deutschen Manufaktur einen herausragenden Ruf eingebracht. Das Unternehmen produziert bereits seit dem Jahre 1902 Schnupftabak. Der Schnupftabak ist relativ fein gemahlen, leicht feucht und weist eine mittelbraune Farbe auf. Geruch:Der Dufttest ist obligatorisch und fördert würzige Tabak-Noten mit deutlicher Menthol-Spur zutage. Im Hintergrund gesellt sich fruchtige Aprikose hinzu, die dem ersten Eindruck eine liebliche Facette verleiht. Ist der Tabak dann in der Nase angekommen, wird eine wunderbar abgestimmte Mischung aus Tabakwürze, fruchtigem Aprikose-Duft und Menthol geboten. Aprikose und Tabak liegen dabei auf einer ähnlichen Intensitäts-Stufe, während das Menthol in den ersten Sekunden die Führung übernimmt. Mit der Zeit jedoch verliert das Menthol an Kraft und lässt dem Tabak und der Aprikose Raum zur Entfaltung. Der Ausklang ist entsprechend bestimmt von einem süßen, leicht frischen Tabak-Duft. Fazit:Einer der größten Favoriten in der Welt des Schnupftabaks: Der Gawith Original Snuff kommt mit einem komplexen, vor allem leckeren Aroma von Tabak, Menthol und Aprikose und ist ein wunderbarer Schnupftabak für Einsteiger und den Alltag.

Inhalt: 0.025 kg (220,00 €* / 1 kg)

Varianten ab 2,15 €*
5,50 €*
Pöschl Mix-Snuff, 10g Tüte
Der Mix-Snuff von Pöschl kommt in einer 10g-Tüte auf den Markt. Für viele Schnupftabak Freunde ist Pöschl die Marke schlechthin: Gletscherpise, Gawith Original und die Ozona Snuffs haben der deutschen Manufaktur einen herausragenden Ruf eingebracht. Das Unternehmen produziert bereits seit dem Jahre 1902 Schnupftabak. Der Schnupftabak ist relativ fein gemahlen, leicht feucht und weist eine mittelbraune Farbe auf. Geruch:Der erste Eindruck, wenn man an der Tüte schnuppert ist recht eindimensional. Außer kräftigen Menthol-Noten ist kein anderes Aroma zu entdecken. In der Nase zeigt sich das gleiche Bild, denn eine starke Menthol-Dosis fegt das Geruchsorgan ordentlich durch. Geübte Schnupfer werden am Rande noch eine delikate Tabak-Note erkennen, sonst nichts. Und das ist auch kein Wunder: Der Mix-Snuff wird tatsächlich zum Mischen mit anderen Schnupftabaken hergestellt. Fazit:Der Name verrät es schon: Der Mix-Snuff von Pöschl ist mit seiner starken Menthol-Note perfekt zum Aufpeppen von anderen Schnupftabaken. Pur macht er aber auch Fans klirrender Frische eine Freude.

Inhalt: 0.01 kg (220,00 €* / 1 kg)

2,20 €*
Pöschl Gawith Silver, 10g
Der Pöschl Gawith Silver Snuff kommt in einer 10g-Kunststoffdose mit praktischem Schiebemechanismus auf den Markt. Für viele Schnupftabak Freunde ist Pöschl die Marke schlechthin: Gletscherpise, Gawith Original und die Ozona Snuffs haben der deutschen Manufaktur einen herausragenden Ruf eingebracht. Das Unternehmen produziert bereits seit dem Jahre 1902 Schnupftabak. Der Schnupftabak ist relativ fein gemahlen, leicht feucht und weist eine mittelbraune Farbe auf. Geruch: Der Dufttest ist für Snuff Fans immer ein Muss und schon aus der Dose strömt ein vollmundiges Cola-Mix-Aroma, eingerahmt von einer deutlichen Menthol-Note. Ist der Snuff dann aufgeschnupft, dominiert ganz kurz das Menthol, bevor dann das Aroma von Cola-Mix die Führung übernimmt. Hierbei stellt der Schnupfer jedoch fest, dass Cola hier präsenter ist und nur leicht von Orange-Nuancen begleitet wird. In Verbindung mit der schwindenden Menthol-Note wirkt der Cola-Duft sehr passend prickelnd. Tabak bleibt nur ganz delikat am Rande vernehmbar. Fazit: Auch wenn er im Vergleich zum Gawith Original weniger bekannt ist, bietet der Gawith Silver ein sehr interessantes Cola-Mix-Aroma und sollte mal angetestet werden.

Inhalt: 0.01 kg (215,00 €* / 1 kg)

2,15 €*