Schnupftuch Pastelltuch, hellblau

4,90 €*

Farbe
Produktnummer: 9905008-003
Produktinformationen "Schnupftuch Pastelltuch, hellblau"

Als stilsicherer Schnupftabak Fan ist das Pastelltuch in hellblau dein täglicher Begleiter. Das Schnupftuch eignet sich übrigens nicht nur zum Säubern der Nase, sondern ist auch ein äußerst modisches Zubehör.

Maße:
Länge x Breite
ca. 54 cm x ca. 54 cm

0 von 0 Bewertungen

Bewerte dieses Produkt!

Teile deine Erfahrungen mit anderen Kunden.


Kunden kauften auch

Aluminiumdose mit Schraubverschluss 10g
Diskret und sicher - die Schnupftabak Aluminiumdose mit Schraubverschluss ist das perfekte Allround Zubehör für dich, wenn du einfach nur deinen Snuff umfüllen willst. Kein Gramm rieselt mehr hinaus oder geht verloren. Oder kreierst du deine eigenen Schnupftabake? Dann ab damit in die Dose(n)! Füllmenge:10 g Maße:Durchmesser: 5,2 cmHöhe: 2 cm

2,10 €*
Rosinski Oderländer, 30g
Der Rosinski Oderländer Schmalzler wird von der Tabakmanufaktur Rosinski in Frankfurt an der Oder hergestellt und kommt in einem verschließbaren 30g Tütchen auf den Markt. Rosinski ist bekannt für besonders aromatische, handwerklich erstklassige Schnupftabake in Manufakturqualität. Geruch:Im Rahmen des obligatorischen Dufttests strömen typische Schmalzlernoten in die Nase. Leichte Noten von Feige und alkoholische Nuancen sind auch deutlich zu erkennen. Ab damit in die Nase! Herrlich würzige Tabaknoten erfüllen augenblicklich den Nasenraum und geben schnell auch fruchtige Klänge von Sultaninen, Feigen und Quitte frei. Ganz besonders spannend ist, dass zu dieser vollmundigen Fruchtigkeit im Verlauf auch noch dezente alkoholische Noten von Rum und Whisky hinzukommen. Im Ausklang hinterlässt der Oderländer eine wohlige Wärme. Fazit:Fruchtig und dezent alkoholisch, dazu würziger Tabak: Der Rosinski Oderländer ist ein erstklassiger Schmalzler, der vor allem den rustikalen Geschmack bedient.

Inhalt: 0.03 kg (183,33 €* / 1 kg)

5,50 €*
Pöschl Gletscherprise Gold, 10g
Die Gletscherprise Gold ist ein Schnupftabak von Pöschl und kommt in einer 10g-Kunststoffdose mit praktischem Schiebemechanismus auf den Markt. Für viele Schnupftabak Freunde ist Pöschl die Marke schlechthin: Gletscherpise, Gawith Original und die Ozona Snuffs haben der deutschen Manufaktur einen herausragenden Ruf eingebracht. Das Unternehmen produziert bereits seit dem Jahre 1902 Schnupftabak. Der Schnupftabak ist relativ fein gemahlen, leicht feucht und weist eine mittelbraune Farbe auf. Geruch: „Typisch Gletscherprise!“, möchte man bei der Duftprobe meinen, doch nach ein paar Sekunden kommt neben Menthol noch eine Dosis Pfefferminze hinzu. In der Nase dann zeigt sich das wahre Gesicht der Gletscherprise Gold, und das ist etwas milder als das der „normalen“ Gletscherprise: Dominant ist zuerst das Menthol, wobei deutlich geringer dosiert. Vielmehr ist das Pfefferminz-Aroma präsenter, nachdem es die mentholigen Nuancen vom Beginn abgelöst hat. Im Ausklang schließlich kommt eine leichte, süße Tabak-Note hinzu, die das mentholige Pfefferminz ganz wunderbar untermalt. Fazit: Pöschl’s Gletscherprise Gold ist in Sachen Menthol milder als das Original, bietet stattdessen eine angenehme Pfefferminz-Note, die etwas delikater erfrischt.

Inhalt: 0.01 kg (200,00 €* / 1 kg)

2,00 €*
Pöschl Schmalzler Perlesreuter Fresko, 100g
Der Perlesreuter Waldler Fresko Schmalzler von Pöschl kommt in einer 100g-Tüte auf den Markt. Für viele Schnupftabak Freunde ist Pöschl die Marke schlechthin: Gletscherpise, Gawith Original und die Ozona Snuffs haben der deutschen Manufaktur einen herausragenden Ruf eingebracht. Das Unternehmen produziert bereits seit dem Jahre 1902 Schnupftabak. Der Schmalzler ist relativ grob gemahlen, relativ feucht und weist eine dunkelbraune Farbe auf. Geruch: Ein für Pöschl außergewöhnlich rustikaler Genuss kündigt sich beim Duft aus der Tüte an: Röstaromen, leicht nussige Nuancen und eine kräftige Kaffee-Note machen Lust auf mehr. Ist der Schmalzler aufgeschnupft, betätigt sich diese rassige Seite sofort mit deutlichen Röstaromen und erdigen Rand-Noten in der Nase. Mit der Zeit kommt eine leicht pflaumige Note hinzu, die dem Schmalzler einen lieblichen Charakterzug verleiht, jedoch nicht allzu lange anhält. Denn schnell stehen wieder die Röstaromen im Vordergrund und bilden zusammen mit ledrigen, erdigen und herben Noten auch den Schlusspunkt. Fazit: Für Schmalzlerfans ehrlicher Aromen ein absoluter Höhepunkt: Der Perlesreuter Waldler beglückt mit rustikalem Genuss und hebt sich von den anderen Pöschl Schmalzlern angenehm ab.

Inhalt: 0.1 kg (57,00 €* / 1 kg)

5,70 €*
Pöschl Schmalzler D Doppelaroma, 25g Tüte
Der Pöschl Schmalzler D (früher Schmalzler Doppelaroma) kommt in einer Tüte zu 25g sowie 100g auf den Markt. Für viele Schnupftabak Freunde ist Pöschl die Marke schlechthin: Gletscherpise, Gawith Original und die Ozona Snuffs haben der deutschen Manufaktur einen herausragenden Ruf eingebracht. Das Unternehmen produziert bereits seit dem Jahre 1902 Schnupftabak. Der Schmalzler ist relativ grob, leicht feucht und weist eine dunkelbraune Farbe auf. Geruch:Wie nicht anders zu erwarten, drängen die für Schmalzler charakteristischen Brasil-Tabak-Noten schon aus der Tüte in die Nase: Tabaksüße und leicht fruchtige Noten scheinen hier Programm zu sein. Aufgeschnupft ist es dann tatsächlich die Süße des Brasil-Tabaks, die in der Nase dominiert. In den Noten zuerst fruchtig-süß, später leicht erdig, entwickelt sich das komplexe Bouquet schließlich hin zu einem kakaoartigen Duft-Genuss. Im Ausklang gesellen sich zum stimmigen Gesamt-Aroma schlussendlich auch röstige, kaffeeartige Aromen hinzu. Fazit:Der Pöschl Schmalzler D bietet den Genuss von süßen, teils fruchtigen Tabak-Noten, die im Verlauf durch kakaoartige und schokoladige Nuancen ergänzt werden. Ein Tipp für jeden Schmalzler-Fan.

Inhalt: 0.025 kg (80,00 €* / 1 kg)

2,00 €*