Bestätigt: Produktionsende bei Bernard, Rosinski, PfälzerLandSnuff & Pfalzler +++ JETZT NEU: Lost Mary TAPPO Liquid Pod System - kompatibel mit ELFA, 187 Pod System & Charlie Lovers!

Pfälzer Land Snuff Jotunheimer

3,75 €*

Inhalt: 0.01 kg (375,00 €* / 1 kg)
Gramm
Produktnummer: 3200002-010
Produktinformationen "Pfälzer Land Snuff Jotunheimer"

Der Pfälzer Land Snuff Jotunheimer kommt in einer 10g-Aluminiumdose auf den Markt und wird von der gleichnamigen Ein-Mann-Manufaktur zu 100% in Handarbeit hergestellt.

Für alle Pfälzer Land Snuffs werden Tabake aus der Pfalz verwendet. Ein weiteres Merkmal sind beste, teils ungewöhnliche Zutaten - wie etwa Honig oder Waldmeister - die die Schnupftabake zu einem besonderen Erlebnis machen.

Geruch:
Der Dufttest an der geöffneten Dose weckt starke Assoziationen mit der Sorte Asgard: Honigmet, leicht fruchtige Klänge und die Tabak-Basis lassen sich gut erschnuppern. Hier scheint aber mehr Menthol verwendet worden zu sein.

Willkommen im Land der Eisriesen, auch Jotunheim genannt! Denn sofort nachdem der Jotunheimer aufgeschnupft wird, durchströmt kühles Menthol die Nase. Nach einer Weile lässt diese eisige Frische jedoch nach und gibt den Honig-, Met- und Tabak-Noten mehr Raum, die im Verlauf noch von Zitrusfrucht und etwas Vanille ergänzt werden. Den Schlusspunkt schließlich setzt die aromatische Virginia-Burley-Tabak-Basis mit einer ansprechenden Frische.

Fazit:
Der Pfälzer Land Snuff Jotunheimer ist der menthollastigste Schnupftabak der Manufaktur. Dabei ist er jedoch keine plumpe Menthol-Bombe, sondern punktet mit fein abgestimmten Tabak-Noten und Klängen von Honig, Vanille und Zitrus.

2 von 2 Bewertungen

4.25 von 5 Sternen


50%

50%

0%

0%

0%


Bewerte dieses Produkt!

Teile deine Erfahrungen mit anderen Kunden.


23. März 2024 16:08

Guter Schnupftabak

Hat die Größe und Kühle der Eisriese!!!

8. Juli 2022 22:51

Kühl und würzig

Diese Sorte ist dem Asgard-Snuff des gleichen Herstellers in Hinsicht auf die Aromatisierung sehr ähnlich. Während der Asgard im Bereich Menthol eher zurückhält, ist der Jotunheimer sehr forsch in der Frische und gibt ein ordentlich kühles Gefühl in der Nase, das mit jeder Gletscherprise durchaus mithalten kann. Während so mancher Mentholsnuff kaum für den unerfahrenen Benutzer geeignet ist und einem schon mal die Tränen in die Augen treiben kann, weiß der Jotunheimer, wo Schluss ist. Die Mentholnote ist stark, aber nicht schmerzhaft, und die Süße des Honigs ist schnell zu erkennen. Es gibt auch noch dazu spürbare, würzige Note von irgendetwas, das ich nicht wirklich identifizieren kann, aber es hat etwas fast Kräuterartiges und ist wahrscheinlich auf den Tabak selbst zurück zu führen. Alles in allem ein solider Snuff, der durchaus jeden Tag benutzt werden kann, ohne dass man ihn wegen eines überwältigenden und zu intensiven "Gimmicks" schnell satt wird. Ebenfalls wie ein guter Pfeifentabak, aber diesmal mit einem Pfefferminzbonbon obendrauf.

Kunden kauften auch

Pfälzer Land Snuff Asgard
Der Pfälzer Land Snuff Asgard kommt in einer 10g-Aluminiumdose auf den Markt und wird von der gleichnamigen Ein-Mann-Manufaktur zu 100% in Handarbeit hergestellt. Für alle Pfälzer Land Snuffs werden Tabake aus der Pfalz verwendet. Ein weiteres Merkmal sind beste, teils ungewöhnliche Zutaten - wie etwa Honig oder Waldmeister - die die Schnupftabake zu einem besonderen Erlebnis machen. Geruch: Schon bei der Geruchsprobe an der geöffneten Dose Asgard ist das Besondere zu erahnen: Ein wenig Menthol, aber auch Honig und leichte fruchtige Akzente finden ihren Weg in die Nase. Dort angekommen macht der Snuff seinem Namen alle Ehre: Schließlich ist Asgard nicht weniger als das Heim der Götter in der nordischen Mythologie. Eine Spur Menthol ist zunächst tonangebend, bevor dann schnell Noten von Honig und Met sowie ein würziger Klang der Virginia-Burnley-Tabak-Mischung den Ton angeben. Mit der Zeit lassen sich auch Vanille und Anteile von Zitrusfrucht erschnuppern. Im Ausklang bleibt vor allem Tabakwürze mit einer frischen Note. Fazit: Ein außergewöhnliches Meisterwerk: Der Pfälzer Land Snuff Asgard ist mit seinem Honig-, Menthol- & Tabak-Aroma (samt interessanten Rand-Noten) zurecht einer der beliebtesten Schnupftabake der jüngsten Geschichte.

Inhalt: 0.01 kg (375,00 €* / 1 kg)

3,75 €*
Pfälzer Land Snuff Snuff der Karibik
Der Pfälzer Land Snuff der Karibik kommt in einer 10g-Aluminiumdose auf den Markt und wird von der gleichnamigen Ein-Mann-Manufaktur zu 100% in Handarbeit hergestellt. Für alle Pfälzer Land Snuffs werden Tabake aus der Pfalz verwendet. Ein weiteres Merkmal sind beste, teils ungewöhnliche Zutaten - wie etwa Honig oder Waldmeister - die die Schnupftabake zu einem besonderen Erlebnis machen. Geruch: Schon die Duftprobe zeigt ganz deutlich in welche Richtung der Pfälzer Land Snuff der Karibik geht: Die Kokos-Note ist sehr präsent, während sich auch Mango und Ananas erahnen lassen. Auch eine leichte Menthol-Note klingt an. Einmal aufgeschnupft, kommt man in einen wahrhaft exotischen Genuss: Von Beginn an betört Kokosnuss die Nase und wird von einer leichten Mentholspur unterstützt. Ist dieses verflogen erhalten Aromen von Ananas, Mango und sogar Maracuja mehr Raum, wobei Kokos immer die erste Geige spielt. Im Ausklang schließlich macht sich auch die Grundlage aus Virginia- und Burley-Tabak angenehm bemerkbar. Fazit: Pfälzer Land Snuff der Karibik bietet ein exotisches Vergnügen mit Kokosnuss, Ananas, Mango und Maracuja - für einen zusätzlichen Aroma-Kick sorgt die leichte Menthol-Spur.

Inhalt: 0.01 kg (375,00 €* / 1 kg)

3,75 €*
Pfälzer Land Snuff Freya
Der Pfälzer Land Snuff Freya kommt in einer 10g-Aluminiumdose auf den Markt und wird von der gleichnamigen Ein-Mann-Manufaktur zu 100% in Handarbeit hergestellt. Für alle Pfälzer Land Snuffs werden Tabake aus der Pfalz verwendet. Ein weiteres Merkmal sind beste, teils ungewöhnliche Zutaten - wie etwa Honig oder Waldmeister - die die Schnupftabake zu einem besonderen Erlebnis machen. Geruch: Tabakaromen, eine gute Prise Vanille und leichte Honig-Noten - allesamt bestimmen sie den ersten Eindruck beim Schnuppern an der Dose… und machen Lust auf mehr. In der Nase angekommen ist das Aroma des Pfälzer Land Snuff zuerst geprägt von der Tabak-Basis, bestehend aus Geudertheimer, Virginia und Burley Tabaken. Zu dieser ausgewogenen Würze stoßen jedoch schnell - und wie angekündigt - Randnoten von Vanille und Honigmet, welche im Verlauf stark an Intensität gewinnen. Der Ausklang schließlich ist geprägt von dem Tabak-Trio, jedoch dezent untermalt von den süßlichen Noten. Fazit: Ein sanfter Snuff, der trotzdem mit seinem Gehalt begeistert: Pfälzer Land Snuff Freya bietet gleich drei Tabaksorten und malerische Randnoten von Vanille und Honigmet.

Inhalt: 0.01 kg (375,00 €* / 1 kg)

3,75 €*
Pfälzer Land Snuff Rheintroll
Der Pfälzer Land Snuff Rheintroll kommt in einer 10g-Aluminiumdose auf den Markt und wird von der gleichnamigen Ein-Mann-Manufaktur zu 100% in Handarbeit hergestellt. Für alle Pfälzer Land Snuffs werden Tabake aus der Pfalz verwendet. Ein weiteres Merkmal sind beste, teils ungewöhnliche Zutaten - wie etwa Honig oder Waldmeister - die die Schnupftabake zu einem besonderen Erlebnis machen. Geruch: Schnuppert man an der geöffneten Dose, strömt schnell ein vollmundiges Waldmeister-Aroma in die Nase. Eine dezente Frische und Tabak-Noten sind auch zu erahnen. Die Neugier ist eindeutig geweckt. In der Nase angekommen, zeigt der Rheintroll Schnupftabak sofort was er kann: Ein herrlicher Duft von Waldmeisterkraut umschmeichelt sofort das Riechorgan und wird dabei sehr angenehm von einer dezenten Spur Menthol begleitet. Ganz am Rande kann man zudem Begleitnoten von Zitrone und Honig erkennen, die die Komposition perfekt abrunden. Mit der Zeit schwindet das Menthol und überlässt den verwendeten Burley und Virginia Tabaken mehr Raum. Fazit: Pfälzer Land Snuff ist mir dem Rheintroll ein Kunststück gelungen: der wohl erste Waldmeister Schnupftabak der Welt, dabei keineswegs überaromatisiert, sondern sehr harmonisch komponiert. Unbedingt antesten!

Inhalt: 0.01 kg (375,00 €* / 1 kg)

3,75 €*
Pfälzer Land Snuff Woinachde
Der Pfälzer Land Snuff Woinachde kommt in einer 10g-Aluminiumdose auf den Markt und wird von der gleichnamigen Ein-Mann-Manufaktur zu 100% in Handarbeit hergestellt. Für alle Pfälzer Land Snuffs werden Tabake aus der Pfalz verwendet. Ein weiteres Merkmal sind beste, teils ungewöhnliche Zutaten - wie etwa Honig oder Waldmeister - die die Schnupftabake zu einem besonderen Erlebnis machen. Geruch: Beim Geruchstest wird deutlich warum der Snuff Woinachde (Pfälzer Dialekt für „Weihnachten“) heißt: Weihnachtliche Gewürze strömen schon aus der geöffneten Dose in die Nase, umrahmt von einer leichten Dosis Menthol. In der Nase macht sich dann augenblicklich eine weihnachtliche Explosion breit. Vom ersten Moment an dominieren typische Düfte wie Nelke, Zimt, Kardamom, Sternanis, aber sich Zitrone, Orange und Honig. Die leichte Mentholnote unterstreicht diesen festlichen Duft. Zum Ausklang hin wird der Lebkuchenartige Duft dezenter und gibt den verwendeten Virginia und Burley Tabaken mehr Raum. Fazit: Der Weihnachtssnuff schlechthin: Mit dem Woinachde ist Pfälzer Land Snuff ein Glanzstück gelungen, das wie kein anderer Schnupftabak die typischen Gerüche des Fests einfängt. Nicht nur im Advent ein Muss!

Inhalt: 0.01 kg (375,00 €* / 1 kg)

3,75 €*
Pfälzer Land Snuff LUZ
Der Pfälzer Land Snuff LUZ kommt in einer 10g-Aluminiumdose auf den Markt und wird von der gleichnamigen Ein-Mann-Manufaktur zu 100% in Handarbeit hergestellt. Für alle Pfälzer Land Snuffs werden Tabake aus der Pfalz verwendet. Der LUZ wurde ursprünglich als Fastnachtsschnupf konzipiert und ist in Zusammenarbeit mit den Markgräfler Schnupfer-Buebe entstanden. Wie der Name so schön sagt, ist der LUZ dem gleichnamigen südbadischen Kultgetränk nachempfunden. Geruch:Schon aus der geöffneten Dose kommt einem ein angenehmer Duft nach Pflaume und Kaffee entgegen. Leicht alkoholische Klänge machen den ersten Eindruck perfekt. Aufgeschnupft ist der erste Eindruck, der eindeutig dominiert, der nach vollmundiger Pflaume, begleitet von alkoholischen Randklängen – kein Wunder: Für den LUZ wurde der Pflaumen-Brand „Altes Pflümli“ verwendet. Mit der Zeit zeigen sich auch Kaffee-Noten, die sehr gut mit dem verwendeten Burley-Tabak harmonieren. Tabak-Noten, Kaffee-Klänge und Pflaume bestimmen gleichermaßen dann auch den Ausklang. Fazit:Pfälzer Land Snuff LUZ ist mit seinem Aroma von Pflaume und Kaffee sowie leichten alkoholischen Klängen ein einzigartiger Schnupftabak – und ein weiterer Beweis für die Kunstfertigkeit der Manufaktur.

Inhalt: 0.01 kg (375,00 €* / 1 kg)

3,75 €*